Juni, 2022

10jun(jun 10)14:0013(jun 13)14:00Dreifaltigkeitskirmes

Veranstaltungsdetails

Hoch, schnell, rasant, abenteuerlich – mehr als 70 Aussteller bringen bei der ersten Kirmes nach den coronabedingten Absagen in den beiden Vorjahren von Freitag, 10. Juni, bis Montag, 13. Juni Spaß, Action, Unterhaltung und Genuss nach Dülmen. „Familienfreundlichkeit wird groß geschrieben“, betont Stephanie Siepmann vom städtischen Fachbereich Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung. Besonders für die Kleinen und Kleinsten sei gesorgt.

Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie die letzte Kirmes im Herbst 2019 stattfand, werden sich jetzt wieder die Karussells drehen. Einige Einschränkungen sind jedoch aufgrund der Großbaustelle rund um den Marktplatz vorhanden. So steht der Disko Jet ausnahmsweise nicht auf dem Marktplatz, sondern auf dem Parkplatz Nonnengasse, da die Auffahrt auf dem Marktplatz aufgrund der Baustelle für die schweren Maschinen des Disko Jets nicht möglich ist. Dafür wird hält dort der Disco Swing eine intensive und abwechslungsreiche Fahrt für Schaukeln, Schwingen und Schweben parat. Ansonsten werden auf dem Marktplatz die beliebte Kinderschleife „Truck-Stop“ und traditionelle Kirmesbuden zu finden sein. Aufgrund der Straßenbauarbeiten auf der Marktstraße werden in dem Bereich ab Parfümerie Pieper bis zur Borkener Straße keine Stände oder Karussells aufgebaut werden.

Auf dem Parkplatz Nonnengasse wird der Autoscooter, der Diskojet, ein Spiegellabyrinth und Kinderfahrgeschäfte zu finden sein – ebenso der Imbissbetrieb Roling und der Getränkeausschank Wulfers mit den jeweiligen Biergärten.

Auf dem Königsplatz wird „Jump Street“ seine Fahrgäste empfangen, ein Hochfahrgeschäft für alle Altersgruppen, welches eine rasante und schwungvolle Fahrt mit modernster Soundtechnik bietet. Hier wird auch wie bei den vergangenen Kirmessen das traditionelle Kinderrundfahrgeschäft stehen.

Als absolute Neuheit konnte der Jetlag gewonnen werden. Bei diesem Highspeed-Karussell handelt es sich um eine der absoluten Neuheiten. Bei einer Geschwindigkeit von mehr als 100 Stundenkilometern und einer Beschleunigung von 4G kann es bei den „Fluggästen“ in den bis zu 130 Grad neigbaren Gondeln kurzfristig zu Bauchkribbeln und einem erhöhten Adrenalinpegel kommen.

Darüber hinaus runden eine Vielzahl von Spielgeschäften, Süßigkeiten- sowie Imbissständen das Angebot ab, an denen kulinarische Köstlichkeiten aller Art wie Mandel- und Früchtespezialitäten, Crepes, Waffeln, Eis, Bratwurst, Backfisch, Backkartoffeln, Wraps, Champignons und ungarische, chinesische, italienische und holländische Spezialitäten angeboten werden.

Für die Kirmes wird die Münsterstraße und die Coesfelder Straße gesperrt.

Die Kirmes öffnet am Freitag, 10. Juni um 15:00 Uhr. Die Eröffnung findet beim Disko Jet auf dem Parkplatz Nonnengasse statt. Kinder und Jugendliche sollten wieder pünktlich zur Stelle sein, denn es werden Freichips geworfen.

Aufgrund einer zu geringen Anzahl an Bewerbungen für den Krammarkt muss dieser leider ausfallen.

Am Sonntag ist verkaufsoffen: Die Geschäfte öffnen in der Zeit von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Am Montag, dem letzten Kirmestag, findet der Familientag statt. Hier besteht noch einmal die Möglichkeit, Kirmesvergnügen zu ermäßigten Preisen zu genießen.

Öffnungszeiten / Programmpunkte im Überblick:

Kirmes: Freitag von 15.00 – 24.00 Uhr
 
Kirmes: Samstag von 14.00 – 24.00 Uhr

Kirmes: Sonntag von 11.00 – 22.00 Uhr

Kirmes: Montag von 14.00 – 22.00 Uhr
  • Familientag (ganztägig), d. h. sämtliche Fahrpreise bei den Karussells sowie die Preise bei den Spielgeschäften werden um 20 % reduziert. Bei Imbiss- und Getränkeständen sowie Verkaufsgeschäften wird ein gängiger Hauptartikel um 20 % ermäßigt.

Zeit

10 (Freitag) 14:00 - 13 (Montag) 14:00

Hinterlasse einen Kommentar

X