September, 2022

17sep12:3014:00Kaiserschützenfestin Börnste

Veranstaltungsdetails

Alle fünf Jahre gestalten die Dülmener Schützen- und Brauchtumsvereine ein gemeinsames Kaiserschützenfest.  Das Fest beginnt um 11.30 Uhr mit einer Messfeier, die von Pfarrer Ferdinand Hempelmann zelebriert wird, in der St.-Viktor-Kirche. Anschließend ist gegen 12.30 Uhr Treffen auf dem Marktplatz und 12.45 Uhr Antreten. Bei der Begrüßung werden unter anderem Bürgermeister Carsten Hövekamp und Volker Bähr aus Hausdülmen als amtierender Dülmener Schützenkaiser Worte an den versammelten Dülmener Schützenadel und das allgemeine Schützenvolk richten. Dann heißt es Abmarsch, und zu den Klängen vom Spielmannszug Buldern, der Stadtkapelle Dülmen, des PerFlu-Orchesters Kolping Dülmen, des Musikvereins Asbeck sowie der Blauen Husaren Coesfeld geht es zu Fuß über die Borkener Straße bis zum Schützenplatz Börnste, wo gegen 14.30 bis 15 Uhr das Kaiserschießen beginnen wird.
Im Anschluss an die Kaiserproklamation, die für etwa 18 Uhr erwartet wird, geht es nahtlos im 800-Quadratmeter-Festzelt weiter. Der Eintritt zum großen Kaiserball, der musikalisch von der Dülmener Formation „Motion“ gestaltet wird, ist frei.
Für Kinderbelustigung sorgen werden die Karthäuser – und auch sonst sind die Aufgaben aufgeteilt auf die vier Vereine, die sich zur Organisation des Kaiserschützenfestes zusammengefunden haben und sich freuen, dass speziell in diesem Jahr die Tradition der Dülmener Kaiserschützenfeste wieder aufgenommen werden kann.

Zeit

(Samstag) 12:30 - 14:00

Hinterlasse einen Kommentar

X
Datenschutz
Wir, DÜLMENplus Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, DÜLMENplus Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.